Zusammenschluß der MdL Ahnemüller und Bublies-Leifert zur FALG

Mainz  – Die beiden bislang fraktionslosen Landtagsabgeordneten Jens Ahnemüller und Gabriele Bublies-Leifert haben am Wochenende die „Freie Alternative Fraktionsgruppe im Landtag  Rheinland-Pfalz“ gegründet

Die aufgrund des Twitter Tweets „Aufstand der Generale“ des AfD Fraktionsvorsitzenden Uwe Junges aus der Fraktion ausgetretene Landtagsabgeordnete Gabriele Bublies-Leifert wurde zur Vorsitzenden der Fraktionsgruppe bestimmt. Der Konzer Landtagsabgeordnete Jens Ahnemüller übernimmt die Funktion des stellvertretenden Fraktionsgruppenvorsitzenden sowie die des Parlamentarischen Geschäftsführers. Tatkräftig zur
Seite stehen wird ihnen zukünftig als Fraktionsgruppengeschäftsführer Mirko Welsch, selbst bekennender Homosexueller mit körperlicher Behinderung.

Beide Abgeordnete haben sich bei der Gründung ein Selbstverständnis gegeben. In diesem sprechen sich die Mitglieder und Mitarbeiter der Fraktionsgruppe „Freie Alternative Gruppe im Landtag von Rheinland-Pfalz (FALG)“  gegen jedwede Form von Extremismus aus. „Für uns als überzeugte Konservative gehört jeglicher Extremismus, politisch wie religiös, Antisemitismus, Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung sowie Ähnliches nicht zu einer aufgeklärten Gesellschaft des 21. Jahrhunderts.“

Für beide Landtagsabgeordneten steht die Sachpolitik zum Wohle aller Menschen in Rheinland-Pfalz im Fokus!

„Nachdem sich leider die Fraktionsspitze um Uwe Junge weiterhin im Wesentlichen auf machtpolitische Spielchen konzentriert, möchten wir  in der verbleibenden Zeit dieser Legislatur die Umsetzung politischer Entscheidungen zum Positiven für unsere Bürger voranbringen. Uns ist es wichtig zu zeigen, dass man als selbstbewusste Konservative  auch kritischen, ungeliebten Themen eine Stimme geben kann.“  so Ahnemüller und Bublies-Leifert.

MdL Bublies-Leifert steht für Interviews am morgigen Dienstag, dem 21. Januar 2020,  ab 10.00 h im Abgeordnetenhaus in Mainz zur Verfügung.

V.i.S.d.P.: FALG, Mirko Welsch, Kaiser-Friedrich-Str. 3, 55116 Mainz, Tel. (0163) 3783751

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.